SLUM VILLAGE

SLUM VILLAGE
Booker
Carsten Wolkowski
Telefon
+49 (0) 2043 - 402 55 22

Die aus Detroit, Michigan, stammende HipHop-Formation Slum Village gründete sich 1996, bestehend aus T3, Baathin und Jay Dee, besser bekannt als J Dilla. Wie so oft stimmte die Chemie, und wie nicht ganz so oft stimmen die Kontakte in die Musikwelt – so landet das Trio 1998 als Vorband der legendären A Tribe Called Quest erstmals auf den amerikanischen Bühnen.

Diese Chance ist dem Mastermind und Produzenten J Dilla zuzuschreiben, der als Teil des Produzenten-Kollektivs The Ummah später für Szenegrößen wie Q-Tip, A Tribe Called Quest, D’Angelo, The Pharcyde, De La Soul und Common produziert und Mitschuld an dem ein oder anderen Klassiker trägt.

Das Debütalbum der drei Rapper „Fantastic, Vol.2“ (2000) hinterlässt – neben der Begeisterung für die souligen Beats und die überzeugenden Reime des Trios (auch Jay Dee rappt) – gleich eine Frage: Was ist mit „Fantastic, Vol. 1“ passiert? Probleme mit der…mehr lesen

TERMINE / KONZERTE:

zur Terminübersicht

PRESSEMATERIAL:

zum Pressebereich